1. Über uns
    1. Programm
    2. So funktioniert es
    3. Filme wünschen
    4. Kontakt
    5. Wer dahinter steckt
    6. Wie alles begann
  2. Archiv
    1. 2000-2004
    2. 2005-2009
    3. 2010-2014
    4. 2015-?
    5. Zeitungsberichte
  3. Bilder
    1. Musik & Film

Programm 2018

Auch 2018 offerieren wir den Molliser drei gemütliche Abende.

Wir treffen uns sich ab 20 Uhr im Garten des Rosenhofs von Mollis. Musik begleitet uns in den Abend und zu allerlei Leckereien geniesst man ein Glas Wein, Sangria, Überraschungsbowle, Bier oder Wasser.

Nach dem Einbruch der Dunkelheit wird gegen 21 Uhr 45 der Film gestartet. Einige Leute nehmen zur Sicherheit ihre Wolldecke selber mit. Bei schlechtem Wetter können wir in die Kirche ausweichen.

Das Programm sieht wie folgt aus:

Samstag 2. Juni 2018

Film noch nicht bestimmt

Musik

Samstag 30. Juni 2018

The Italian Job ist ein Spielfilm aus dem Genre der Heist-Movies und eine Neuverfilmung von Felix Gary Gray aus dem Jahr 2003, die auf dem gleichnamigen Film von Peter Collinson, Charlie staubt Millionen ab (1969, Originaltitel: The Italian Job) basiert. In Venedig gelingt dem eingespielten Team um Charlie Croker ein Aufsehen erregender Coup: Durch Wegsprengen des Fußbodens genau unter einem Safe fällt dieser durch zwei Stockwerke hindurch in den Kanal von Venedig.

Musik

Samstag 25. August 2018

„Die Frau die singt ist ein kanadischer Film aus dem Jahr 2010, der auf dem Drama Incendies von Wajdi Mouawad basiert. Teile der Geschichte beruhen auf der Lebensgeschichte von Souha Bechara. Souha Fawaz Bechara (* 1967 in Beirut) ist eine Frau aus dem Libanon, die ein Attentat auf General Antoine Lahad beging. Das Lexikon des Internationeln Films meint dazu: „Eine auf zwei Zeitebenen angesiedelte ‚Suchbewegung‘, deren Zugriff auf die reale Historie zur Tragödie um Schuld und schicksalhafte Verstrickungen wird. Der politisch konkrete Stoff wandelt sich dadurch zum universalen Menschheitsdrama, das mit großer emotionaler Wucht die verheerende Destruktivität bewaffneter Konflikte beklagt.“

Musik